Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Weigmann, Thomas / Künstler-Vita / 

Thomas Weigmann

Abbildung von Thomas Weigmann

Über die Kunst:
Nun, Kreativität ist, wenn einem nichts anderes mehr übrig bleibt…
Ich kann arbeiten gehen oder mich im Spiegel loben, mich von Dritten bewundern lassen, es nützt nichts. Ich kann darin keine Bestätigung finden. Meine Verachtung für mich ist größer. Nur in der Kreativität kann ich mich über selbst Erschaffendes freuen. Kann mir damit nahezu zärtliche Geschenke machen UND auch annehmen! Somit ist Kunst im weitesten Sinne überlebenswichtig für mich. Sind die kreativen Phasen zu rar, lande ich über kurz oder lang in der Psychiatrie. Nun ja…

Lebensmotto:

Kunst ist schön, macht aber verdammt viel Arbeit.

Ich hasse die Wirklichkeit, aber es ist der einzige Ort, an dem man ein gutes Steak bekommt.
Woody Allen



Vita/Lebensstationen:

Geboren 1969 in Citchener, Kanada

Werkzeugmacher. Um 1990 erkrankt, Ursachen sicher älter.
Tagesklinik und Reha-Maßnahme.
Seit 4 Jahren arbeite ich in einer Werkstatt für psychisch behinderte Menschen in Wuppertal. Nebenbei arbeite ich mit einem Bildbearbeitungsprogramm so intensiv, wie andere Computerspiele nutzen. So habe ich mir selber viel beigebracht.

Leider behindert mich meine Depression tatsächlich sehr. Kreative Phasen sind selten. Mein Problem ist also im Kern Depressivität.

 

Arbeit 1 von Thomas Weigmann: Drache Nadinia
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.