Sie befinden sich hier: Index / Verein / Film "Insider Art" / 





"Denn Menschen sind nicht behindert, sie werden es  – sei es durch Barrieren, durch Gleichgültigkeit und Ablehnung oder schlicht durch einen Mangel an Fantasie. 

Deswegen ist ein Film wie „Insider Art – aus Liebe zur Kunst“ so wichtig: Weil er die Kreativität denkbar unterschiedlicher Menschen porträtiert. Er zeigt: Vielfalt ist wichtig, Vielfalt schafft Kreativität, und wir profitieren alle davon. Denn Kunst verbindet und überwindet Barrieren."'  (
Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes)


Der Film stellt Insider Art vor und die Intention, eine Gesellschaft zu gestalten, die nicht ausschließt, sondern jeden in seiner Einzigartigkeit einlädt, sich einzubringen. 

Insider Art bezieht sich auf den Aktionskünstler Joseph Beuys (1921-1986) als Vordenker der inklusiven Idee, der sich für eine Neubewertung der Rolle des Menschen in der Gesellschaft engagierte und Bedingungen forderte, unter denen die freie Entfaltung des Menschen uneingeschränkt möglich werden kann.
Dies entspricht den Forderungen der UN-Konvention und ist heute Menschenrecht.


Hier geht es zum Film, zur Vorschau (deutsch/englisch) und zu Fotos zum Film.

Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.