Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Kreft, Elena / Künstler-Vita / 

Elena Kreft

Abbildung von Elena Kreft

Über die Kunst:
Die hier zu sehenden Bilder sind Bestandteil einer Serie, die ich im August 2009 begann. Ich bin in dieser Zeit zum zweiten Mal an schweren Depressionen erkrankt und musste mich der Erkenntnis stellen, dass diese Krankheit ein Bestandteil meines Lebens ist, den ich vor mir nicht leugnen kann und den ich auch vor anderen nicht mehr leugnen möchte.

Mein persönlicher Weg aus der Depression liegt in der Malerei, mit der ich mich besser auszudrücken vermag als mit Worten und in der Gemeinschaft sowie dem Austausch mit anderen an Depressionen erkrankten kreativen Menschen.
Eine ebenfalls depressive Freundin sprach einmal genau das aus, was ich auch fühlte und was ein Hauptbeweggrund für meine künstlerische Arbeit ist:
"Ich möchte Schönes schaffen, wo es doch in mir drin oft so hässlich ist."

Lebensmotto:

Nicht aufgeben.


Vita/Lebensstationen:

Geboren 1971 in Hagen

Beruf: Lehrerin
Berufung: Malerin
Interessen: Malerei, Zeichnung, Illustration, Musik machen, hören und aufnehmen, alte Möbel bemalen, Filzen, Papier schöpfen, auf Trödelmärkten nach altem Kram stöbern, Bücher, Natur, Tiere, Reisen, Tanzen, Joggen...

1991 Studium der Kunst und Französisch auf Lehramt an der BUGH Wuppertal
1993 Porträtmalerei in Tempera, Examensarbeit: Illustrationszyklus zu einer Geschichte von G. Meyrink
1999 Referendariat
2000 Comicadaption von "Le petit prince" von Antoine de Saint-Exupéry (unveröffentlicht)
2000 Aquarell-Illustrationen, digitale Grafiken, Animationen, Webdesign
2001 Unterricht am AKBK Horrem in den Fächern: Mediengestaltung, Dramaturgie, Videoschnitt und Aufnahmetechnik
2003 Bildserien "Die Schläfer", "Wunderwelten", "Körperkult"
2004 Wechsel zum Berufskolleg Neandertal, Pulpemalerei, Papiercollagen, Zeichnungen auf selbstgeschöpften Bütten
2006 Intuitive Malerei, großformatige Illustrationen
2008 Bilderserie "Wüstenreise"
2008 Erstellung des Kinderbuchs "Käsepeter und die kahlen Katzen" in Zusammenarbeit mit Kati Fahrenkrog. (unveröffentlicht)
2009 Dauerausstellung in der Wuppertaler Galerie "Schlagermann"
2009/2010 Bilderserie "Namenlos"
2011 Ausstellungen in verschiedenen Einrichtungen für psychisch kranke und behinderte Menschen in und um Wuppertal

Arbeit 1 von Elena Kreft: Verlorene Kindheit
Arbeit 2 von Elena Kreft: Das innere Kind
Arbeit 3 von Elena Kreft: Das innere Kind 2
Arbeit 4 von Elena Kreft: Der goldene Reiter
Arbeit 5 von Elena Kreft: Die apokalyptische Reiterin
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.