Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Pastow, Eberhard / Künstler-Vita / 

Eberhard Pastow

Abbildung von Eberhard Pastow

Über die Kunst:
Keine Angabe

Lebensmotto:

Keine Angabe


Vita/Lebensstationen:

Geboren 1957 in Berlin

Eberhard Pastow ist im Kreis seiner Famile als ältester von fünf Geschwistern in Westberlin aufgewachsen.
Schon während der Zeit in einer Schule für „Lerngehemmte“ malte er nach eigenen Angaben ausnehmend gerne. Er versuchte sich in einer Lehre als Schweißer, musste diese aber recht bald aufgeben und arbeitete in der Folge in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. In dieser für ihn sehr fordernden Zeit ist die Malerei vorübergehend ein wenig in den Hintergrund getreten.

Als er Jahre später durch eine psychische Erkrankung, verbunden mit starken Ängsten, nicht mehr in der Lage war zu arbeiten, entdeckte er für sich die Malerei wieder. Verbunden mit dem Wunsch, das nach außen zu tragen, frische Kontakte zu wagen und neue Wege zu gehen, hat er sich entschieden in den Werkstätten der Sonnenuhr e.V. zu malen.  Seit Herbst 2010 besuchte er zunächst einmal die Woche, seit Anfang 2011 zweimal die Woche das Atelier.

In seinen Bildern sieht man auf der einen Seite Orte wie eine Seebrücke, Strandkörbe und Blumen, auf der anderen Seite wild gewordene Figuren und Krieger, die einerseits absurd erscheinen und dem Betrachter ein Lächeln entlocken, gleichzeitig haben sie aber auch eine verstörende Seite.

Genau das zeigt vielleicht, wie der Maler versucht mit seiner Krankheit umzugehen. Er hat den Wunsch etwas Schönes zu malen, auch wenn er vielleicht etwas Verschreckendes zu erzählen hat. Nach eigener Aussage möchte er modern, poppig und zeitgemäß malen.

Während er malt, ist Eberhard Pastow tief versunken und sagt oft lange kein Wort. Er scheint noch nicht einmal zu bemerken, was um ihn herum vor sich geht. Konzentriert malt er mit zitternder Hand, zieht langsam und bedächtig seine Linien. Doch in den Pausen taucht er immer wieder mit Humor und einem kessen Lächeln auf. Sein Wesen ist das der leisen und subtilen Töne.
(Text: Susanna Heß)

Arbeit 1 von Eberhard Pastow: Vietnamesischer Krieger
Arbeit 2 von Eberhard Pastow: Poppy Face
Arbeit 3 von Eberhard Pastow: Nebel des Grauens
Arbeit 4 von Eberhard Pastow: Krieger
Arbeit 5 von Eberhard Pastow: Ohne Titel
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.