Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Weber, Kerstin / Arbeit 2 / 
Bildbeschreibung: Im Zentrum des Bildes sieht man einen in den Sumpf herabstürzenden Fisch mit einem wurmartigen in Violetttönen gehaltenen Körperfortsatz. Die wild ausgefransten Flossen in gold-orange-rot-gelben Farben durchziehen das ganze Bild. Der Fisch sieht dadurch einerseits sehr anmutig schwebend aus, kann aber in Wirklichkeit seine Flossen weder zum Fliegen, noch zum Schwimmen benutzen. Der Kopf zeigt zwei vor Furcht aufgerissene Augen sowie ein zum Angstschrei geöffnetes Maul. Im Hintergrund sieht man einen grünklebrigen Sumpf unten, der sich bis zum Horizont erstreckt, wo er dunkel in den Nachthimmel übergeht. Unter einem explodierenden Mond sieht man die knorrigen Ruinen von Kreuzen eines stillgelegten Friedhofes in den Himmel ragen. Gegenüber dem explodierenden Mond steht eine tote Sonne am Himmel neben fernen Sternen. Sie ist ein Symbol für den Weltuntergang: eine absterbende Sonne, vielleicht so wie unsere dereinst in 4 Milliarden Jahren aussehen mag.

Titel
Krüppelfisch

Kategorie
Malerei

Format
50cm x 68 cm

Technik/Material
Öl auf Karton

Entstehungsjahr
2011/2012

Preis
900 €

Standort
Berlin

Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.