Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Kamper, Gertrud / Künstler-Vita / 

Dr. Gertrud Kamper

Abbildung von Dr. Gertrud Kamper

Über die Kunst:
Der Bereich menschlicher Tätigkeit, in den Suche nach und Gewinnen von Erkenntnis verlagert worden ist bzw. in welchem überlebt hat, was mit der Durchsetzung der neuzeitlichen Wissenschaft als nicht-objektiv, nicht-messbar und daher nicht wissenschafts-würdig erst abgespalten und dann abqualifiziert worden ist.

Für mich ein Überlebensmittel.

Nach Abschluss der Pflichtschule mit 14 Jahren als Berufswunsch leider nicht realisierbar. Ab Ende der 1980er Jahre Teilnahme an Malkursen und -gruppen bei Jutta Lenz in Berlin. Lange Jahre ausschließlich Aquarelle, Experimente mit Radierungen, derzeit Schwerpunkt auf mit Hilfe des Computers erzeugten „Montagen“.


Lebensmotto:
1. Du wirst nie wissen, ob etwas Interessantes gelingen könnte, wenn Du es nicht ausprobierst - und, seufz, die Bauchlandungen ausbadest.

2. Wenn es aussieht, als ob nichts mehr ginge – denk an die zwei Frösche im Milchtopf: Absaufen kannst Du immer noch.


Vita/Lebensstationen:

Geboren 1947 in Wien

Geboren und aufgewachsen in Wien, dort 8 Jahre Volks- und Hauptschule, später Abitur im Zweiten Bildungsweg.

Ausbildung als Kaufmannsgehilfin und Elektroinstallateur, später als Heimerzieherin. 

Migration nach Westberlin, Erzieherin auf einem Abenteuer-Spielplatz, später Studium an der PH Berlin.

Tätigkeiten an Volkshochschulen und Universitäten mit Schwerpunkt auf Alphabetisierung Erwachsener und Unterstützung bei Lernschwierigkeiten. Forschungsprojekt und Promotion über „Analphabetismus trotz Schulbesuchs“, später Habilitation „Kreativität und Wissenskunst“.

Mit 60 Jahren Frührentnerin und Existenzgründerin geworden von Leib&LebensKunst. 

Seit meinem 30. Jahr immer wieder längere Therapien wegen Arbeitsblockaden, Depressionen und Traumafolgen.


Ausstellungen:

Teilnahme an mehreren Gemeinschaftsausstellungen in Berlin, Ende der 90er Jahre

"Afrikanische Impressionen", Berlin, 2001

"Gratwanderungen u.a.", Berlin, 2002

"Malerei", Magdeburg, 2004

Kartongalerie 2007, kleiner und großer Versandkarton von arteFakt

"Scheunenwand-Ausstellung", 2007, 2008 und 2009 auf den Olivenöl-Abholtagen zum Ölfest  in Wilstedt

Arbeit 1 von Gertrud Kamper: Angstherz
Arbeit 2 von Gertrud Kamper: Astigmatismus
Arbeit 3 von Gertrud Kamper: Eiskeller 2
Arbeit 4 von Gertrud Kamper: Nächtliche Eingebung
Arbeit 5 von Gertrud Kamper: WegVersteckt 4
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.