Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Lämmel, Ingo / Künstler-Vita / 

Ingo Lämmel

Abbildung von Ingo Lämmel

Über die Kunst:
Die Bilder sollen für sich sprechen und können das besser als Sprache.

Lebensmotto:
Einfach das Leben genießen.


Vita/Lebensstationen:


Geboren 1978 in Borna bei Leipzig

Ingo Lämmel besuchte von 1987 bis 1997 die Klinik- und Krankenhausschule „Dr. Georg Sacke“ in Leipzig und ein weiteres Jahr bis 1998 die Albert-Schweitzer-Schule für Körperbehinderte der Stadt Leipzig.

Seit 1998 ist Ingo Lämmel in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung „Diakonie am Thonberg“ tätig. Dort arbeitet er in der Manuellen Gestaltung und kann sich dabei auch seiner Malerei widmen.

Auch in einer ‚mixed-abled‘ Company des Leipziger Tanztheaters ist Ingo Lämmel aktiv, an der behinderte und nicht behinderte Tänzer teilnehmen. Er war bereits bei mehreren zeitgenössischen Tanzaufführungen unter der Regie von Heike Hennig, Gesa Volland und Uwe Schulze zu sehen. Der Filmemacher Mark Michel drehte über dieses Tanzprojekt den Dokumentarfilm „U can’t touch this - Ein Adler im Rollstuhl“, in dem Ingo Lämmel im Mittelpunkt stand.

Zum Malen gekommen ist er, indem seine Mutter ihn im Alter von sechs Jahren mit Papier und Stiften am Boden malen ließ. Später förderten seine Kunstlehrerin und ein Jahr lang der spätere Maler Johannes Rochhausen sein Talent weiter. Vieles entwickelte Ingo Lämmel autodidaktisch.
Seit 1996 stellt Ingo Lämmel aus.


Ausstellungen:

07-09/2013: "Lebenskunst" - Gemeinschaftsausstellung mit Stephanie Bergmann, Geschäftsstelle der Wohnungsgenossenschaft "Lipsia", Leipzig

04/2013-06/2013 Pauluskirche, Leipzig

02/2012-03/2012 "Papiergedanken", Landesdirektion Sachsen, Dienststelle in Leipzig

05/2010-11/2010 "Regenbogenhaus", Freiberg

09/2008-05/2010 "Lebenskunst", Sächsisches Landesarbeitsgericht in Chemnitz

07/2008 Albert-Schweitzer-Schule, Leipzig

08/2007-09/2007: "Der Schlüssel", Dreikönigskirche Dresden

2006 Werkstattladen „Nikolai-Eck“, Leipzig

2002 Neues Rathaus, Leipzig

1996 Altes Rathaus, Leipzig

Arbeit 1 von Ingo Lämmel: Das wundervolle Geschöpf
Arbeit 2 von Ingo Lämmel: Mirco mit Freundin
Arbeit 3 von Ingo Lämmel: Schnecke am See
Arbeit 4 von Ingo Lämmel: Der Traum von der Insel
Arbeit 5 von Ingo Lämmel: Bauernstube
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.