Sie befinden sich hier: Index / Neues / Archiv / Archiv 2013 / 

Insider Art - Aus Liebe zur Kunst

15.08.2013

Titelbild des Films Insider Art

Bilder sagen mehr als tausend Worte... Deshalb freuen wir uns, heute das Erscheinen unseres fast 20-minütigen Kurzfilms anzukündigen, der ab sofort im Internet zu sehen ist. Wir wünschen uns, dass er viele Zuschauer berühren, begeistern und bewegen wird.

Unser Dank gilt allen Beteiligten, ihren Beiträgen, ihrer Mithilfe und ihrem Vertrauen sowie den Sponsoren, Spendern und Unterstützern. Sie alle haben zum Gelingen dieses Werkes beigetragen.

Besonders dankbar sind wir unserem Filmemacher Elmar Strotmann, seiner Sensibilität für ein für ihn völlig neues Thema, seinem Engagement für unser Anliegen und seinem filmerischen Können. Mit ihm ist es uns gelungen, das Thema Inklusion um eine neue Perspektive und mit großartigen Bildern zu bereichern.

Wir hoffen mit dem Film, Köpfe und Herzen zu öffnen für die Gestaltung einer Gesellschaft, die Barrieren und Vorurteile überwindet und Strukturen schafft, die einladen, statt auszugrenzen und die Fähigkeiten erkennt und wertschätzt, statt Defizite sucht. 

Insider Art will ganz konkret eine inklusive Kulturlandschaft entwickeln und gestalten, insbesondere die Teilhabe für Kunst schaffende und interessierte Menschen verbessern. Dies betrifft Zugänglichkeit, Zusammenarbeit und den Ausbau inklusiver Strukturen.

Denn kulturelle Teilhabe ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht.

Über das Konzept:

Ein Jahr lang kann man sich den Film für eine Spende von 5 Dollar (3,76 Euro / Die Abbuchung von Ihrem Konto erfolgt automatisch in Euro.) im Internet unter film.insiderart.de jeweils für 72 Stunden ansehen. Die Spenden fließen dem gemeinnützigen Verein Insider Art e.V. und seiner Arbeit zu. Sie müssen sich für den Bezahlvorgang bei Vimeo anmelden. Sollten Sie dabei Probleme haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Dann schicken wir Ihnen eine kleine Anleitung dazu.

Sie können darüber hinaus, wenn Sie der Film begeistert und sie unsere Arbeit weiter unterstützen möchten, auch über unsere Webseite und Paypal direkt einen Betrag Ihrer Wahl spenden.

Nach einem Jahr wird der Film im Internet frei zugänglich sein. Soeben entsteht noch eine Version für hörgeschädigte Menschen mit Untertiteln und eine Version mit englischen Untertiteln. Beide werden in Kürze erscheinen.

Während dieses Jahres, also bis August 2014, wird der Film auf Tour gehen und in Organisationen, Unternehmen, Stiftungen sowie auf Kongressen und unterschiedlichsten Veranstaltungen aufgeführt, um die inklusive Idee in die Gesellschaft zu tragen. Ihnen sind wir dankbar, wenn Sie den Film weiterempfehlen, ihn in Ihre Netzwerke geben, Werbung für ihn machen und seine Botschaft verbreiten. Auch Sie können ihn für Veranstaltungen buchen. Rufen Sie uns gerne an!


Unser Tipp: 

Schalten Sie auf Vollbild und HD-Qualität, lehnen Sie sich zurück und genießen 20 Minuten Auszeit und tauchen Sie ein in eine Welt voller Leidenschaft für die Kunst.

Falls Ihr Rechner oder Ihre Verbindung zu wenig Leistung hat, empfehlen wir HD auszuschalten 


„Der Film meint jeden ganz persönlich, nicht mit dem moralischen Zeigefinger, sondern indem er Mut machen will: Öffne deinen Blick und verändere deine Welt!“ 

Bea Gellhorn 

 

Preview (Vorschau):

24. und 25. August 2013 am Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales in der Wilhelmstraße 49 in Berlin-Mitte an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr halbstündliche Vorführung (kostenfrei).

Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.