Sie befinden sich hier: Index / Neues / Archiv / Archiv 2014 / 

"Künstler mit Behinderung fallen meistens durchs Raster"

14.10.2014

Genauer Blick auf die dreidimensionale, organische  Struktur einer Arbeit von Steffen Woischnik

"Einladen statt ausgrenzen, Barrieren wahrnehmen und gezielt abbauen – das möchte die Online-Galerie Insider Art." Nadine Lormis von REHACARE.de sprach mit Bea Gellhorn, der ersten Vorsitzenden von Insider Art e.V., über die Bedeutung von Kunst an sich und die öffentliche Wahrnehmung von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung.


Welche Wirkung kann Kunst auf Menschen mit Behinderung haben? 

Sie gibt ihnen das Gefühl, an dieser Gesellschaft teilzuhaben, etwas beizutragen, etwas zu schaffen und etwas leisten zu können – unabhängig von ihren Beeinträchtigungen. Für viele ist die Kunst Überlebenselexier, ein lebenswichtiges Ventil oder auch einzige Ausdrucksmöglichkeit.

Eine neue Studie von 2014 hat sogar erstmals die positive Wirkung von Kunst auf unser Gehirn nachgewiesen: Eine aktive künstlerische Betätigung erhöht demnach die psychologische Widerstandsfähigkeit sowie das subjektive Wohlbefinden eindeutig und hat somit stabilisierende Wirkung. Auch das ist ein wichtiger Aspekt für Menschen mit Behinderungen. 


Wie werden, Ihrer Erfahrung nach, Künstler mit Behinderung in der Öffentlichkeit wahrgenommen? 

Wenn sie überhaupt sichtbar sind und wahrgenommen werden, begegnet man ihnen immer noch mit Vorurteilen. Sofort wird diese Kunstproduktion mit Nischen- oder Hobbykunst verbunden beziehungsweise der klassischen Outsider Art, also der Kunst von Menschen mit Lernschwierigkeiten, zugeordnet.
Künstler mit einer akademischen Ausbildung oder mit Körper- und Sinnesbehinderungen fallen leider meistens überall durchs Raster – und werden nicht als professionelle oder begabte Kunstschaffende wahrgenommen und akzeptiert. Viele von ihnen leben und arbeiten sehr isoliert, deshalb ermöglichen wir ihnen mit der Online-Galerie für Insider Art, dass sie sichtbar sind und öffentlich wahrgenommen werden.  


Sie haben vor Kurzem einen Film auf Ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Was genau hat es damit auf sich? 

In unserem Film "Insider Art – Aus Liebe zur Kunst" geht es in erster Linie um Kunst. Man erfährt aber auch, dass die Künstlerin und ihre Kollegen alle unterschiedliche Behinderungen haben und wie sich das auf ihr künstlerisches Schaffen auch unterschiedlich auswirkt. Wir wollten unsere Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit unseren Künstlern und die Idee der Inklusion einem breiten Publikum in tollen Bildern näher zu bringen – und für diese Idee begeistern.
Das haben wir auch dem jungen Filmemacher Elmar Strotmann zu verdanken, der für uns erfreulicher Weise noch nie mit unseren Themen vorher in Berührung war und meistens Extremsportler und Snowboarder filmt. Das macht den Film einfach anders. 


Was bedeutet für Sie Inklusion? 

Bei allen Herausforderungen, die in der Zukunft auf uns warten, ist meines Erachtens eine der wichtigsten Erkenntnisse, dass wir nur in einer inklusiven Welt überleben werden. Für mich ist Inklusion ein ganz wichtiger Entwicklungsschritt im Zusammenleben und Zusammenhalt unserer Gesellschaften.

Wer sich für die Inklusion engagiert, weiß sehr schnell und sehr genau, wie sich Barrieren und Hindernisse anfühlen, denn Veränderungen stoßen nur selten auf offene Türen. Aber Inklusion ist wie Gerechtigkeit für mich – zwar ein idealer Zustand des sozialen Miteinanders, aber es sind Ideale, für die es sich auch zu kämpfen lohnt. 


Hier geht es zum Interview auf Rehacare mit kleiner Fotostrecke in deutscher Sprache.
Hier finden Sie das Interview auch in englischer Sprache.

 

Foto: Ein Ausschnitt einer Arbeit von Steffen Woischnik "Genauer hinsehen: Auch ein Blick auf die Details lohnt sich meist." (Zitat Rehacare)

 

Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.