Sie befinden sich hier: Index / Künstler/innen / Horn, Alexandra / Künstler-Vita / 

Alexandra Horn

Abbildung von Alexandra Horn

Über die Kunst:
Meine Häuser!

Lebensmotto:

Ich staune, was ich alles kann!


Vita/Lebensstationen:

Geboren 1975 in Eisenach

Alexandra Horn hat die Förderschule für geistig Behinderte in Eisenach besucht. Danach wurde sie in die Werkstatt für behinderte Menschen aufgenommen und arbeitete dort nach Abschluss des Arbeitstrainings (jetzt Berufsbildungsbereich) in einer Montagegruppe.
Seit 2005 besucht Alexandra Horn die Kunstwerkstatt täglich.

Frau Horn ist sehr interessiert an der künstlerischen Arbeit. Sie malt und zeichnet gern. Freude hat sie auch an der Spachteltechnik. Ihre Lieblingsmotive sind Häuser.

Ihre Arbeiten wurden bisher in Eisenach (Servicecenter ARCHE, Sparkasse, St. Georg Klinikum), in der Arztpraxis Mechterstedt und in der Jakobskirche Weimar ausgestellt.
Alexandra Horn lebt in einem betreueten Wohnheim.

Preisträgerin des Lothar-Späth-Förderpreis für Künstler mit geistiger Behinderung 2008 (3. Platz)

Arbeit 1 von Alexandra Horn: Häuser gelb
Arbeit 2 von Alexandra Horn: Häuser grün
Arbeit 3 von Alexandra Horn: Kaffeetasse
Arbeit 4 von Alexandra Horn: Feurig
Arbeit 5 von Alexandra Horn: Gewitter
Abbildung des Logos clicks4charity

Unterstützen Sie
Insider Art e.V.

PayPal:

Charity-SMS:

3 € an die 81190
Kennwort
"INSIDER ART"

Einkaufen mit:

Button zu Clicks4Charity. Dort können Sie Online einkaufen und Gutes tun! Wählen Sie Ihren persönlichen Shop und Sie spenden ohne Mehrkosten für Insider Art e.V.